Tankstellenfinder / Routenplaner
Rabattkarte
Onlinestudie Autobahnraststätten

News

Neue Niederlassung in Augustfehn in Betrieb

Neue Niederlassung in Augustfehn in Betrieb

Im Gewerbegebiet Augustfehn in Apen ist jetzt die neue Niederlassung Weser-Ems der Unternehmensgruppe Hoyer in Betrieb gegangen. Der Neubau der Großtankstelle und des Verkaufsbüros mit entsprechendem Lager konnte im vorgesehenen Zeitplan fertiggestellt werden und schafft dem Komplettanbieter in Sachen Energie und Technik nun die Möglichkeit, die Kunden im Emsland, in Friesland, im Ammerland und in der Weser-Marsch noch besser mit dem umfangreichen Portfolio an Qualitätsprodukten zu versorgen.
Seit November 2011 wird die Region vom Büro auf dem Gelände der Filsumer Spedition Lüpsen aus mit Heizöl und Diesel, Flüssiggas und Holzpellets, Schmierstoffen und AdBlue® sowie der dazugehörigen Technik versorgt. Die Mitarbeiter aus dem Hause Hoyer betreuen zudem die Strom- und Erdgas-Kunden. Außerdem betreibt die Unternehmensgruppe ein großes Netz mit etwa 200 eigenen Tankstellen und weiteren gut 800 Akzeptanzstationen für die unternehmenseigene Tankkarte HoyerCard.Europe.
„Wir sind in der kurzen Zeit enorm gewachsen“, sagt Niederlassungsleiter Dennis Wilke. „Wo wir mit zunächst vier Kollegen begonnen haben, arbeiten jetzt 15 Mitarbeiter. Da entsprachen die Räumlichkeiten nicht mehr unseren Anforderungen.“ Und auch der Fuhrpark expandierte rasch, sodass nun zehn firmeneigene Tank- und Stückgut-Lkw für die Versorgung der Region zur Verfügung stehen.
Aus diesem Grund und weil bei Hoyer weiter auf den Ausbau des Kundenstammes und des Liefergebietes gesetzt wird, wurde im Gewerbegebiet II in Augustfehn in der Dampfhammerstraße ein Grundstück gekauft, das mit seinen mehr als 5.000 Quadratmetern genügend Raum auch für eine weitere positive Entwicklung bietet.
Auf dem Areal entstanden ein modernes Bürogebäude mit ausreichend Platz für das versierte Vertriebsteam und Sozialräumen für die Kraftfahrer. In der geräumigen Lagerhalle kann stets ein optimal für das Vertriebsgebiet ausgelegter Vorrat an Schmierstoffen und Stückgut vorgehalten werden, sodass die Auslieferung direkt aus Augustfehn erfolgen kann.
Das Tanklager für Heizöl und Diesel hat eine Kapazität von 300.000 Litern, um die Versorgungssicherheit in der Region eigenständig sicherzustellen. Daraus wird dann auch die 24-Stunden-Automatentankstelle für Diesel, Future-Power-Diesel und AdBlue® gespeist.
Das Team um Niederlassungsleiter Dennis Wilke ist inzwischen in die neuen Räume eingezogen und die Tankstelle seit einigen Tagen im Betrieb. Wenn alle Restarbeiten auf dem Gelände abgeschlossen sind, soll eine offizielle Eröffnung folgen. Dazu wird rechtzeitig eingeladen.
Neue Niederlassung in Augustfehn in Betrieb