Tankstellenfinder / Routenplaner
Rabattkarte
Onlinestudie Autobahnraststätten

News

Einer schaffte den Giant-Burger

Einer schaffte den Giant-Burger

Der P.O.W. Catch-Wrestling-Welt-Cup in Hannover lockte zahlreiche Stars der Szene in die niedersächsische Landeshauptstadt. Bevor die Kämpfer allerdings in den Ring stiegen, stärkten sich einige von ihnen mit gigantischen Burgern am Hoyer Tank-Treff Langenhagen.
Ein Kilogramm Rinderhacksteak, Bacon und Salat in einem Riesen-Brötchen – die Giant-Burger ließen die Wrestler staunen. Aber einige von ihnen nahmen die Herausforderung an. Allerdings schaffte den Burger allein nur einer von ihnen.
Die Idee hinter der Aktion ist es, Kunden mit besonders großem Hunger spezielle Gerichte in doppelter Größe anzubieten. Da die Köche aber auch Burger mit ins Programm nehmen wollten, wurde ein gigantischer Burger hergestellt, um zu schauen, ob den jemand alleine aufessen kann. Da das Team der Wrestler aber den abendlichen Auftritt im Ring im Blick hatte, nahmen die meisten von ihnen den Burger zu zweit oder zu dritt in Angriff. Und sie bescheinigten dem Koch: Die Burger sind nicht nur riesig, sie schmecken auch gigantisch gut.
Einer schaffte den Giant-Burger Einer schaffte den Giant-Burger