Tankstellenfinder / Routenplaner
Rabattkarte
Tankstellenfinder / Routenplaner

LNG bei Hoyer

Rabattkarte

Für die Mobilität von morgen

Um die Klimaziele zu erreichen, möchte die Politik die Unternehmen der Transportbranche dazu bewegen, auf klimafreundlichere Antriebsformen zu setzen. Verflüssigtes Erdgas (LNG – Liquefied Natural Gas) ist eine der zukunftsträchtigsten Lösungen für die Logistik. Zwei gute Nachrichten für diese Technologie: Die Politik verlängert für entsprechende Fahrzeuge die Maut-Befreiung und Hoyer kümmert sich intensiv um den Ausbau des dazugehörigen Tankstellennetzes.

Bei Hoyer läuft bereits der Bau der ersten eigenen LNG-Anlage am Autohof Soltauer Heide. Geplant ist die Fertigstellung noch in diesem Jahr. Parallel hat das Hoyer-Team bereits die Versorgung im gesamten Netz der HoyerCard.Europe in den Blick genommen und kann aktuell schon erste Tankmöglichkeiten anbieten. Weitere Stationen folgen, sodass inzwischen 25 LNG-Stationen zur Verfügung stehen, um Lkw-Flotten zu versorgen.

Für die Kunden aus den Bereichen Spedition und Logistik ist es gelungen, mit nahezu allen Anbietern für LNG Akzeptanzverträge zu schließen. Hoyer wird mit dieser Netzdurchdringung einer der führenden Anbieter in ganz Deutschland. Für weitere eigene Autohöfe und Tankstellen werden die Möglichkeiten geprüft, intelligente Lösungen in diesem Bereich zu verwirklichen.

Siegel Förderung

Dieses Projekt wurde gefördert mit Zuwendungen aus Mitteln (30 Prozent der förderfähigen Kosten) des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Programmgebiet Übergangsregion (ÜR) sowie Mitteln (30 Prozent der förderfähigen Kosten) des Landes Niedersachsen.

LNG Tankung

Was ist LNG?

Liquefied Natural Gas wird durch Herunterkühlen auf unter -160 Grad Celsius in den flüssigen Aggregatzustand versetzt, was beim herkömmlichen Flüssiggas durch Druck geschieht. Damit möglichst reines Methan bereitgestellt werden kann, müssen vor dem Herunterkühlen unerwünschte Komponenten aus dem Erdgas herausgeholt werden.

Die Verflüssigung reduziert das Volumen gegenüber dem gasförmigen Zustand um das 600-fache. Es wird bislang überwiegend in der Schifffahrt und als Heizenergie eingesetzt, erobert aber wegen der guten Lagerfähigkeit inzwischen auch den Schwerlastverkehr. Speditionen können davon profitieren, dass gleichzeitig die Emissionen und die Kraftstoffkosten reduziert werden können.

Welche Vorteile bietet LNG

Mit LNG angetriebene Motoren stoßen deutlich weniger CO2 aus als beispielsweise Dieselmotoren. Um die angestrebte Reduzierung der klimaschädlichen Treibhausgase zu erreichen, wird die Anschaffung von Lkw mit Flüssigerdgasantrieb staatlich gefördert (12.000 Euro pro Fahrzeug). Zudem hat der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages kürzlich beschlossen, dass Erdgasfahrzeuge für weitere drei Jahre bis Ende 2023 von der Lkw-Maut befreit werden.

Damit werden neue Anreize geschaffen, im Nutzfahrzeugbereich auf die sofort verfügbare klimafreundliche Alternative zum Diesel zu setzen. Wer sich einmal einen LNG-Lkw angeschafft hat, ist aber nicht alleine auf das Flüssig-Erdgas angewiesen: LNG-Motoren können beispielsweise mit aus Bio-Gas erzeugtem Bio-LNG und demnächst wohl auch synthetischem LNG betrieben werden.

LNG Tankung
LNG Bau

Wo kann LNG getankt werden.

Damit sich die Technologie des verflüssigten Erdgases in der Logistik durchsetzen kann, ist es erforderlich, ein möglichst flächendeckendes Netz an Versorgungsstationen zu schaffen. Dieser Herausforderung hat sich das Mineralölunternehmen Hoyer längst gestellt:
Am Hoyer-Autohof Soltauer Heide entsteht gerade die erste eigene LNG-Verflüssigungsanlage.

Außerdem wird an der Schaffung von Tankmöglichkeiten sowohl an den Hoyer-Tankstellen als auch durch Akzeptanzverträge mit anderen Anbietern über die HoyerCard.Europe gearbeitet.

LNG Rade

Akzeptanzen

Bislang sind bereits elf Akzeptanzpartner mit LNG-Stationen in das Netz der firmeneigenen Full-Service-Tankkarte HoyerCard.Europe aufgenommen worden. Damit haben Hoyer-Kunden die Möglichkeit, bargeldlos an diesen Tankstellen LNG zu tanken. Das Netz dieser Partner wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Der jeweils aktuelle Stand ist ganz einfach über die kostenlose Hoyer-App und im Tankstellenfinder auf https://finder.hoyer-tankstellen.de/ abzurufen.